ViLE-Webinar: Patientendaten - Vertrauen durch Datentreuhänder?

Patientendaten - Vertrauen durch Datentreuhänder?

Gesundheit ist nicht nur "die erste Pflicht im Leben" (Oscar Wilde), sondern auch politisches Ziel jedes gemeinwohlorientierten Staats. Die Digitalisierung bietet viele neue Möglichkeiten, das Gesundheitsniveau in Deutschland weiter zu steigern - birgt aber auch zahlreiche Risiken u.a. für die informationelle Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten. Der einleitende Vortrag des Rechtswissenschaftlers und Autors Michael Kolain beleuchtet die aktuellen Reformschritte "elektronische Patientenakte" (ePA) und "Forschungskompatibilität" in Deutschland und ordnet sie in die rechtspolitische Debatte um eHealth ein. In der sich anschließenden Diskussion können Fragen rund um Datenschutz, IT-Sicherheit und Vertrauen vertieft werden.

Leseempfehlung: Kolain/Molavi, Zukunft Gesundheitsdaten - Wegweise zu einer forschungskompatiblen elektronischen Patientenakte, Eine Studie von Bundesdruckerei und iRights.Lab, Berlin 2019, abrufbar unter https://irights-lab.de/gesundheitsdaten/

Über diese Fragen klärt Michael Kolain von iRightsLab in einem Online Vortrag auf. Der virtuelle Veranstaltungsort wird vom ViLE-Netzwerk über Zoom bereitgestellt. Die Moderation übernimmt Dr. Markus Marquard im Rahmen der Projekte Zukunftsstadt 2030 gefördert vom bmbf und gesundaltern@bw gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

Liebe Interessierte, liebe Teilnehmende, wir bieten das heutige ViLE-Webinar auch im live stream bei Youtube an, hier
können Sie auch über den Chat Fragen und Diskussionsbeiträge stellen. Zum Live stream kommen Sie hier:
https://youtu.be/34IoUMs72Ig

Damit möchten wir allen die Teilnahme ermöglichen, ohne dass Sie sich direkt in das Videokonferenzsystem Zoom einwählen müssen.

Dem Zoom-Meeting beitreten unter
https://zoom.us/j/726467520?pwd=c2QyQ1hkZnQ2YlVTS2FQb2U0YVlSUT09
[Zoom | Meeting-ID: 726 467 520 | Passwort: 811996]
Termin: Donnerstag, 25.03.2020 um 18:00 Uhr

Die Teilnahme ist über Zoom möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie kommen über den oben genannten Link in den Videokonferenzraum. Mehr Informationen mit einem Beispielvideo zur Nutzung von Zoom finden Sie unter https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193

 

Ort: Zoom Meeting von ViLE

Zurück