6. Ulmer Familientag 2020 - Medialisierung der Kindheit

Online-Workshop
"Medialisierung der Kindheit - Medienalltag und digital Medienkultur in der Familie"
Referentin: Prof. Dr. Katrin Schlör, Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Campus Reutlingen

Medien sind omnipräsente Begleiter des Familienalltags; von der WhatsApp-Gruppe über die Sandmännchen-App oder die Wii-Spielekonsole. Familien gehen dabei ganz unterschiedlich mit Medien um und entwickeln ihre eigenen familiären Medienkulturen. Dabei begegnen sie vielen Herausforderungen, auf die sie mangels erprobter Bewältigungsstrategien häufig keine zufriedenstellenden Antworten haben. In dem Workshop sollen dabei unterschiedliche (medienbezogene) Bewältigungspraktiken und Medienkulturen in Familien aufgezeigt und wertschätzend behandelt werden. Der Online-Workshop bietet Raum für Diskussion und Ausstausch zwischen den Teilnehmenden und soll Orientierung bei Fragen Rund um die Medienerziehung und Vermittlung von Medienkompetenz bieten.

Der Ulmer Familientag 2020 wird aufgrund des aktuellen Infesktionsgeschehens ausschließlich online durchgeführt. Die Veranstaltung wird über das Videokonferenzsystem Zoom durchgeführt und aufgezeichnet, so dass die Inhalte über die Webseite der Familienbildungsstätte auch später noch zu Verfügung stehen. Wer aktiv an dem Online-Workshop teilnehmen möchte meldet sich bitte an bis Donnerstag, 5.11.2020 bei <anmeldung@fbs.ulm.de>

Durchgeführt wird der 6. Ulmer Familientag 2020 von der Familienbildungsstätte Ulm in Kooperation mit dem studium generale der Universität Ulm im Rahmen der Zukunftsstadt 2030. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!

Familien-Bildungsstätte Ulm e.V.
Sattlergasse 6
89073 Ulm
Tel.: 0731 / 96 286 - 0
Fax: 0731 / 96 286 - 20

Ort: Zoom-Meeting

Zurück