Das House of One in Berlin

Ein Haus für drei Religionen.
Auf dem Petriplatz in Berlin-Mitte wird etwas Neues entstehen: das House of One, ein Bet- und Lehrhaus, in dem öffentlich und für jeden frei zugänglich Juden, Muslime und Christen ihre Gottesdienste feiern und unter Einbeziehung der mehrheitlich säkularen Stadtgesellschaft einander kennenlernen, den Dialog und Diskurs miteinander suchen. Ein Haus des Gebets und zugleich ein Haus der interdisziplinären Lehre über die Religionen, ihre Geschichte und ihre gegenwärtige Rolle in Berlin und im Land.
Einen ausführlichen Bericht finden sie hier: Das House of One am Petriplatz

Zurück