stauferausstellung mannheim 9.2010 bis 2. 2011

Im Rahmen des Kulturtabletts möchte ich als Beitrag zum Stauferjahr 2010 zur Beschäftigung mit dieser Zeit anregen.

1. Ausflug zum Kloster Lorch am 28. September 2010
Dieses Kloster im Remstal wurde um 1100 als Familiengrablege der Staufer begründet.
H. Kloss hat in fünfjähriger künstlerischer Arbeit 2002 ein Rundbild fertiggestellt, das in 30 m Länge und 4,5 m Höhe die Geschichte der Staufer zeigt.

Während des Ausfluges las das ViLE Mitglied Ellen-Ingrid Kahrmann aus ihrem 2006 geschriebenen Buch Hohenstaufen vor 800 Jahren das Kapitel "Barbarossa - eine Legende" vor.

Hier lesen Sie den Bericht von Kristin Ibrahim, Leonberg.

2. Ausstellungsbesuch am 4. Januar 2011

In den Reiss Engelhorn Museen Mannheim wird vom 19. September 2010 bis 20. Februar 2011 die Ausstellung „Die Staufer und Italien“ gezeigt.
Details für die Verabredung werden noch mitgeteilt.

Über eine rege Beteiligung an den Angeboten würde ich mich freuen.

Es werden ab sofort Anmeldungen entgegegenommen bei Roswitha, ro-ludwig@web.de

Zurück