Europa

Seit Beginn der Globalisierung am Ende des 20. Jahrhunderts wachsen die Völker immer näher zusammen. So entwickelte sich Europa mehr und mehr zu einem Gefüge, dem in seiner Gemeinsamkeit eine wichtige Aufgabe in der Weltgemeinschaft zukommt. In der Durchführung der einzelnen Projekte nehmen wir unsere Verantwortung für eine gute Völkerverständigung zwischen den einzelnen Nationen wahr.

Weihnachtsbräuche entlang der Donau

Das Projekt "Geschmack der Donau" lädt zu einer Aktion ein, bei der man mehr über Weihnachtsbräuche
in den verschiedenen Donauländern erfahren kann, so z. B. über "süßes Brot" (Weihnachtsgebäck).
Anmelden kann man sich noch bis 18.11.2016.
Anmeldung und Fragen richten Sie bitte an <info@tastes-of-danube.eu>   .
Mehr Informationen finden Sie unter:
www.danube-networkers.eu
www.tastes-of-danube.eu
www.thewanteddanube.eu
www.danubestrategy.eu.

Unsere Wiener Partnergruppe des Projekts "Women on the Rise" erhielt den Europäischen Bürgerpreis 2014

Gestern erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass unsere Wiener Partnergruppe von der EU in Brüssel mit dem "Europäischen Bürgerpreis 2014"  ausgezeichnet wurde.  Der Preis würdigt die erfolgreiche grenzübergreifende Zusammenarbeit von Frauen über 55 im Sinne der europäischen Bürger-Gemeinschaft. Wir gratulieren ganz herzlich.       http://www.unless-women.eu/
(Gitti Duong)

SEVEN

files/Vile Netzwerk/img/europa/seven-logo.jpgViLE ist Gastpartner im Projekt SEVEN (Senior European Volunteers Exchange Network). Dieses Projekt wird von der Europäischen Kommission im Rahmen ihres Programmes „Lebenslanges Lernen von 2007-2010 gefördert. Durch das Projekt soll der Freiwilligeneinsatz von älteren Erwachsenen in Europa gefördert werden durch Aufzeigen von „Good practice“, Entwicklung adäquater Unterstützungsmaßnahmen, Aufbau einer Informations- und Kommunikationsplattform und Schaffung neuer Einsatzmöglichkeiten. In dem Netzwerk arbeiten Vertreter von internationalen Netzwerken, öffentlichen Institutionen, Weiterbildungseinrichtungen, Forschungsinstituten sowie NOG-Einrichtungen mit Bezug zum Thema „Senioren in Europa“ zusammen. Die Projektleitung obliegt der italienischen Organisation Lunaria www.lunaria.org Anbei der Bericht des ViLE-Mitglieds Günter Fröhlich vom ersten Netzwerktreffen in Ferrara im Januar 2007

Zur SEVEN Webseite

E-Learning in Later Life (eLiLL)

Elill LogoViLE-Mitglieder beteiligten sich aktiv im europäischen Projekt E-Learning in Later Life (eLiLL) (Februar 2006-Januar 2008). Die Ziele des auf zwei Jahre angelegten Projekts eLiLL (e-Learning in Later Life) war die Verbesserung der digitalen Kompetenz älterer Erwachsener 60+ in Europa, mit dem besonderen Schwerpunkt auf der Nutzung Neuer Medien im Lebenslangen Lernen; Anbieter von Seniorenbildung sollen zur Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) angeregt werden, die aktive Zusammenarbeit zwischen Organisationen der Seniorenbildung innerhalb des europäischen Netzwerks LiLL und anderer europäischer Netzwerke soll gefördert und zur aktiven Teilhabe älterer Erwachsener an allen Lebensbereichen in Europa soll beigetragen werden.

Zur Homepage von eLill

"ODE" (Open Doors for Europe)

Ode LogoMitglieder von ViLE waren aktiv an der europäischen Lernpartnerschaft "ODE" (Open Doors for Europe) beteiligt, das von September 2004 bis August 2006 vom Institut für virtuelles und reales Lernen in der Erwachsenenbildung an der Universität Ulm (ILEU) e.V.durchgeführt wurde. Dieses Projekt wurde von der Europäischen Gemeinschaft im Rahmen der Aktion Grundtvig des Programms Sokrates durchgeführt.

Zur Homepage von ODE