„Neue Wege, Südosteuropa kennen zu lernen“

Das diesjährige Seminar in Bad Urach vom 7. bis 11. März 2011 trägt den Titel „Neue Wege, Südosteuropa kennen zu lernen“.
Neben einführenden Fachvorträgen werden in Kleingruppen unterschiedliche Methoden – Schreiben für’s Web, Interviewtechnik, digitaler Kurzfilm und „Planung einer Donaureise“- angewendet, um das Angeeignete kreativ zu verarbeiten und die Ergebnisse den jeweils anderen Gruppen vorzustellen.
Veranstalter ist die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) in Kooperation mit ZAWiW der Universität Ulm und ViLE e.V.
Organisation und pädagogische Begleitung ILEU e.V.

Programm
Info Seminar Bad Urach 1
Flyer

Zwei Teilnehmerinnen haben sich die große Mühe gemacht, einen Bericht über das erfolgreiche Seminar zu verfassen, Annemarie Werning (annemariewerning@web.de) und Sibylle Beck-von Goetz (sbvgus@t-online.de).

Bericht A. Werning
Bericht S. Beck- v. Goetz

Bilder des Seminars

Außerdem:

Ausschreibung und Ergebnisse des Workshops 1 „Schreiben fürs Web“

Ausschreibung und Ergebnisse des Workshops 2 „Interviewtechnik“

Ausschreibung und Ergebnisse des Workshops 3 „Digitaler Kurzfilm“

Ausschreibung und Ergebnisse des Workshops 4 „Reiseplanung: Die Serbische Donau“

Zurück