"Der Westfälische Friede und die politische Ordnung Europas"


Hier berichten Teilnehmer in Wort und Bild über das Seminar vom 22. bis 27. Mai 2011 in Münster.
Wir danken allen Teilnehmern für die Bilder und Berichte.

Texte sind unverändert übernommen worden.
Die Bilder werden zusätzlich auf einer eigenen Seite angezeigt.
Gestaltung Margret Budde

Seminarzeit

Am Sonntag, dem 22. Mai 2011 fanden sich aus der ganzen Republik 17 wissbegierige Freunde und Mitglieder des Vereins VILE e.V. im Franz-Hitze-Haus in Münster ein, um Näheres vom Westfälischen Frieden von 1648 zu erfahren.

Weiterlesen …

Rahmenprogramm

Am Donnerstagabend wollte Ursula aus Wuppertal wissen, was Willi nicht mag. Wer ist Willi? Er gehört nicht zu unserer Gruppe, aber es ist ein interessanter Typ, heißt es. Wir sollen herausfinden, was er mag und was er nicht mag. So würden wir ihn kennenlernen.

Weiterlesen …

Tagesfahrt am 25.5.2011

Im Rahmen einer Tagesfahrt des Seminars fanden am Mittwoch, 25.5.2011 Exkursionen zum Schloss Nordkirchen, zur Burg Lüdinghausen und zur Burg Vischering am Vormittag statt; danach schloss sich eine Besichtigung von Haus Rüschhaus/Nienberge in der Nähe von Münster an und schließlich ein Besuch der Stadt Osnabrück mit einer Führung durch den Dom und den Friedenssaal des Rathauses.

Weiterlesen …

Rückblick

Ein letzter Blick am Sonntag Nachmittag auf meine Gedächtnisstütze "Letzte Arbeiten zum Seminar" verriet mir keine offenen Punkte. Somit konnte das Seminar beginnen.

Weiterlesen …