"Fünf Tage im Juni"

von Stefan Heym
Buchtipp von Günter Matthes

files/Vile Netzwerk/img/lernen/buchempfehlungen/juni-heym.jpg

Die Bürger der DDR sahen sich einem Druck durch die Regierung ausgesetzt (Preise, Normen), den sie nicht hinnehmen wollten. Obwohl es noch vor dem 17. Juni zur Rücknahme restriktiver Festlegungen kam, eskalierte die gespannte Situation, nicht zuletzt, weil es Politiker in Westberlin und der BRD so wollten.

Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt
ISBN: 3-596-21813-6
Preis: Euro 8.90

Zurück