"Der Verrat"

von John Grisham
Buchtipp von Hildegart Keller

files/Vile Netzwerk/img/lernen/buchempfehlungen/verrat-grisham.jpg

Es handelt sich um einen sozial-kritischen Roman. Der "Held" darin ist Anwalt Michael Brock. In einer Kanzlei in Chicago ist er auf dem besten Wege, eine ganz große Karriere zu machen. Da kommt es zu einer dramatischen Begegnung mit einem Obdachlosen. Der dringt in das luxuriöse Bürogebäude ein und bedroht alle Anwesenden mit einer Pistole. Während der mehrstündigen "Belagerung" erhält Michael Einblicke in die Welten, die zwischen seinem Leben und dem der Obdachlosen liegen. Die Abgründe sozialer Ungerechtigkeit, die sich dabei auftun, lassen ihn zum Anwalt der Mittellosen werden. Alle halten ihn für verrückt, als er auf eine schlecht bezahlte Stelle wechselt.

Das Faszinierende bei diesem Buch war und ist für mich: Der Einsatz für die Obdachlosen bringt Michael Brock eine Erfüllung, die ihm Geld und Luxus nie verschaffen konnten.

Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 2000
ISBN: 3453169247
Preis: Euro 8.95

Zurück