Besuch bei der Partner-Organisation in Tallinn

Generell ist anzumerken, dass diese Begegnungen für ein erweitertes Verständnis der Menschen und ihrer Situation in den besuchten Ländern besonders wichtig und wertvoll waren. Dies wurde von verschiedenen Reiseteilnehmern so empfunden und zum Ausdruck gebracht. Hier eine Schilderung der Eindrücke von einem Kurzbesuch bei der Organisation in Tallinn.

Tallinn am 02.07.2011, Organisation: Vanurite Eneseabi – ja Noustamiskeskus

files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/seven b.JPG
Türschild in Estnisch, Übersetzung unbekannt.

Das Gebäude der Organisation liegt in einer ruhigen Strasse am Stadtrand in der Nähe eines Parks. Ein gepflegtes Holzhaus mit Garten und Vorplatz, vermutlich als Privathaus Anfang des 20. Jh. gebaut. Dazu gehört ein eigenes Gästehaus innerhalb des Geländes.

files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/seven c.JPG                                      files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/seven a.JPG

Im Inneren erwarten den Besucher eine Rezeption und weitläufige Räumlichkeiten auf 2 Etagen. Nach Auskunft der Mitarbeiter werden sinnvolle Betätigungen für ältere Menschen, Frauen und Männer angeboten, von Spielen über Vorträge bis zu Ausflügen. Auch eine Küche ist vorhanden und ein täglicher Mittagstisch zu sehr niedrigen Preisen.

files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/Seven e.jpg                                     files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/Seven d.jpg

Das Haus wird von einer grossen Zahl Mitglieder in Anspruch genommen, ein symbolischer Mitgliedsbeitrag (ca. € 1,--) wird erhoben.
In einem kurzen Vortrag erläuterte Herr Alexander Kurushev die Aktivitäten seiner Zuständigkeit, wozu auch diese Organisation gehört (Jugendaustausch, Seniorenbetreuung, landwirtschaftliche Einsätze u.a.).

files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/Seven f.jpg                                    files/Vile Netzwerk/Bildergalerien/Baltikumreise 2011/Partner-Treffen/Seven h.jpg

Die Fortsetzung und Vorstellung des Hauses übernahm eine pensionierte Lehrerin, die hervorragende Deutschkenntnisse hatte. Auch hier wurde lebhaft Anteil an den Aktivitäten der Organisation genommen und viele Fragen mussten beantwortet werden.

Dietrich Bösenberg

Zurück