Otto-Mühlschlegel-Preis in Höhe von 50.000 Euro an den Verein ViLE

Der bundesweite Verein "Virtuelles und reales Lern- und Kompetenz-Netzwerk älterer Erwachsener (ViLE) e.V." hat am 2.7.2010 den Ersten Preis bei der Auslobung der Ergebnisse des Wettbewerbs der Otto-Mühlschlegel-Stiftung in Höhe von 50.000 Euro überreicht bekommen.

Weitere Informationen zur Preisverleihung

Weitere Informationen zum Preis bei der Robert-Bosch-Stiftung

Preisverleihung des Otto-Mühlschlegel-Preises am 2. Juli 2010 im Brenner's Park-Hotel in Baden-Baden

Preisträger

Bei der Preisverleihung wurden innerhalb des Vereins einige Bereiche besonders hervorgehoben.
Hier die Texte, die die Verantwortlichen der Bereiche zum Wettbewerb eingereicht haben:

Horst Westphal: ViLE e.V.
Uwe Bartholl: Online-Redaktion "LernCafe"
Dietrich Bösenberg: Spurensuche - Jüdische Friedhöfe in Deutschland
Hildegard Neufeld: Mein Weg zur Senioren-Online-Redakteurin
Brigitte Nguyen-Duong: Onlineprojekt "Frauengeschichte"

Zurück