"Wissensflut in der digitalisierten Gesellschaft"

12. bis 14. November 2007 im "Haus auf der Alb" Bad Urach

Dieses Seminar richtet sich an Senior/innen, die sich darüber Gedanken machen möchten, wie die neuen Medien unsere Gesellschaft verändern und welche Auswirkungen die dadurch mögliche "Wissensflut" auf das Individuum hat. Gleichzeitig sollen einige neue interaktive Anwendungen im Netz vorgestellt und auf ihre sinnvolle Verwendung hin überprüft werden.

Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)
in Kooperation mit ZAWiW der Universität Ulm und ViLE e.V.,
Organisation und pädagogische Begleitung ILEU e.V.

Programm des Seminars als PDF
Bericht zum Seminar als PDF

Impressionen vom Workshop (öffnet sich in einem neuen Fenster) Bildergalerie

Präsentationen die während des Workshop gehalten wurden. (Aus Gründen des Copyrights sind diese Seiten nur den Teilnehmenden des Workshops mit den entsprechenenden Zugangsdaten zugängig.
zu den Präsentationen

Zurück