"Afrika - Annäherung an einen Kontinent"

11. bis 15. Februar 2008 im "Haus auf der Alb" Bad Urach

AIDS, Völkermord, Kindersoldaten, Hungersnöte, Seuchen, Heuschreckenplagen ... Die Liste der Probleme und Herausforderungen auf dem "Schwarzen Kontinent" ist lang. Und nicht zuletzt mit Blick auf die Globalisierung gilt Afrika als "vergessener" Kontinent.
Ziel des Seminars wird sein, die politischen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen an Afrika und den Westen herauszuarbeiten. In einem ersten Schritt des Seminars sollen die Afrika-Bilder in unseren Köpfen thematisiert und gemeinsame Wissensgrundlage zu Geschichte, Kultur und Politik in Afrika durch Experten geschaffen werden. Die Annäherung und Problematisierung erfolgt dann über ausgewählte Einzelbeispiele bzw. Fallstudien (d.h. länder- oder problembezogen). Dabei wollen wir Filme und andere kulturelle Ausdruckformen in das Seminargeschehen einbeziehen.

Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)
in Kooperation mit ZAWiW der Universität Ulm und ViLE e.V.,
Organisation und pädagogische Begleitung ILEU e.V.

zur Bildergalerie
Programm zum Seminar als PDF
Protokoll zum Seminar als PDF

Zurück